Freefight / MMA     >>> Hier aktuellen Trainingsplan downloaden! <<<<


Freefight oder auch MMA genannt.

Schon im antiken Griechenland gab es eine Sportart, die in Ablauf und Handlung dem heutigen Freefight sehr nahe kommt. Man nannte es damals Pankration. Sicherlich ist es etwas sehr weit zurückgegriffen das als Vorläufer des Freefights oder des MMA zu bezeichnen. Interessant ist es allerdings in diesem Zusammenhang zu erwähnen, dass Freefight keine neuzeitliche „Hau-drauf“ Erfindung ist, sondern eine Sportart, die aus allen bisher bekannten Kampfsportrichtungen immer die effizientesten
Techniken herausgefiltert hat. Bekannt wurde dieser Stil des Kämpfens unter dem Namen „Brazilian Jiu-Jitsu“.

Später haben sich andere Begriffe für diese Sportart etabliert wie MMA (Mixed Material Art), Vale Tudo (Portugiesisch: alles geht) MMA stellte feste Regeln auf, um diesen Sport fairer und überschaubarer
zu gestalten, diese Regeln werden von der Free Fight Association (FFA)
umgesetzt.
Leider wird besonders von der Presse sehr gerne das Freefight als regellos bezeichnet und gerne verteufelt als wilde Prügelei. Missverstanden wird dabei das Wort „Free“, das soll aber nicht bedeuten
„Frei“ im Sinne von regellos, sondern „Frei“ in Sinne von jeder Kampfsportart und jede Technik ist erlaubt, jeder darf seinen eigenen Stil einbringen, damit auch überprüft werden kann, auf welchem
Leistungsstand die jeweiligen Kampfsportarten stehen.
Freefight bzw. MMA bedeutet Respekt, Freundschaft und sportliche Fairness und das nicht nur innerhalb des eigenen Teams!

 

Copyright (c) 2010 - 2015 get-moving.de und dessen / deren Lizenzgeber und Marken. Alle Rechte vorbehalten.