Flexi-Bar    >>> Hier aktuellen Kursplan downloaden! <<<<


Dieses Workout geht tief unter die Haut, denn Training mit dem Flexi-Bar stimuliert tiefliegende Muskelbereiche, die Sie mit regulärem Krafttraining nicht erreichen!

Es gibt kaum ein Studio welches ihn noch nicht in das Kursprogramm integriert hat:

Den Flexi-Bar. Wer den etwa 1,50 Meter langen Schwingstab noch nicht ausprobiert hat, dem mag er gänzlich unbedeutend erscheinen. Doch der recht unspektakuläre Stab entpuppt sich bereits nach mehrmaliger Anwendung als wahrer Zauberstab.

Er trainiert vor allem die Tiefenmuskulatur, während Kraftgeräte und Hanteln mehr an der Oberfläche arbeiten. Der in Schwingung gebrachte Flexi-Bar bewirkt durch seine Vibration eine unwillkürliche, reflektorische Anspannung des Rumpfs, die durch bewusste Muskelkontraktion nicht erreicht werden kann. Beim Training mit dem Flexi-Bar arbeiten die tief und medial liegenden Rückenstrecker, die gesamte Bauchmuskulatur sowie der Beckenboden gegen die auf den Körper wirkenden Schwingungen. Jede Übung dieses Workouts wird 60 bis 90 Sekunden lang durchgeführt. Der Flexi-Bar wird mit einer kurzen Bewegung in Schwingung gebracht und anschließend durch kurze Impulse am Schwingen gehalten.

Der Aufbau der Tiefenmuskulatur unterstützt Sie bei:

• Rückenproblemen
• Verspannung in Schultern und Nacken
• Schwachstellen im Lendenwirbelbereich und Hüfte
• Gelenkarthrosen

Weitere positive Eigenschaften des Trainings:

• bessere Kraftausdauer
• angekurbelter Stoffwechsel
• Festigung des Bindegewebes
• verbesserte Sauerstoffzufuhr für eine schnellere Regeneration

 

Copyright (c) 2010 - 2015 get-moving.de und dessen / deren Lizenzgeber und Marken. Alle Rechte vorbehalten.